Aktivitätenwoche

Im Jahr 2012 beschlossen Lehrer, Eltern und Schüler unserer Schule gemeinsam das neue Aktivitätenkonzept. Es regelt den Großteil der Aktivitäten, die am DBG über den Unterrichtsalltag hinaus angeboten werden, so zum Beispiel Wandertage, Exkursionen, Klassenfahrten und sonstige Sonderveranstaltungen wie Sport- und Schulfeste, Projektaktivitäten sowie Chor- und Orchesterveranstaltungen. Im Zentrum des Konzeptes steht dabei die Projekt- und Fahrtenwoche, die sogenannte Aktivitätenwoche, die 2015 in der ersten Juniwoche stattgefunden hat. Den Schülerinnen und Schülern unserer Schule wurde dabei ein vielfältiges und buntes Programm angeboten. Während die sechsten und neunten Klassen eine Woche lang auf Klassenfahrt waren (Manderscheid, Ijsselmeer), nutzte die zwölfte Jahrgangsstufe die Woche für 5-tägige Exkursionen (Barcelona, Alpen, London). Die Schülerinnen und Schüler der elften Jahrgangsstufe leisteten ein Berufspraktikum, während die übrigen Klassen die Woche mit Tagesexkursionen (Metz, Luxemburg), Workshops (Skulpturenbau, Photobearbeitung am PC, Kräuter, Sport) und kreativen Projekten (Balladenverfilmungen, Projekt 1500, Sa(ar)fari) füllten. 

Die Aktivitätenwoche am DBG

Jahrgangsstufe 5: Sa(ar)fari-Tour nach Homburg 
Jahrgangsstufe 6: Orientierungsstufenfahrt nach Manderscheid/Eifel 
Jahrgangsstufe 7: Traditionelle Metz-FahrtIslamtag und Balladenverfilmung
Jahrgangsstufe 8: „Friends of Gutenberg“ 
Jahrgangsstufe 9: Mittelstufenfahrt: Segelturn auf dem Ijsselmeer 
Jahrgangsstufe 10: Workshopangebot: „Kräuter“„Skulpturenbau“„Sport“
Jahrgangsstufe 11: Berufspraktikum 
Jahrgangsstufe 12: Exkursionen nach Barcelona, London und über die Alpen